Marbacher Ruderverein führt Faschingstraininglager 2019 in Kroatien durch – Rudern auf dem Meer!

Leistungssport  24. März 2019  

Fasching-Trainingslager des Marbacher Rudervereins von 1920 e.V. in Kroatien 2019

Ein perfektes Trainingslager mit perfektem Wetter, mit motivierten Ruderern, ohne Krankheiten und Verletzungen und ohne den ADAC.“ so fasste Trainerin Heike Breitenbücher das Trainingslager in Kroatien auf der letzten Vorstandssitzung zusammen.

In diesem Jahr hatte das Trainingslager auf der kroatischen Insel Losinj bereits in den Faschingsferien stattgefunden. Grund war der späte Termin von Ostern im Jahreskalender. Mitte April ist die Rudersaison schon am Laufen und es findet die Kleinbootüberprüfung in Köln und die Frühregatta in Mannheim statt. Während die Kaderathleten im Ruderleistungszentrum in Breisach ihre Kilometer absolvierten, waren in diesem Jahr die ambitionierten Nachwuchsruderer an der Adria. Für einige das erste Mal, dass am Tag mehr als 30km gerudert wurde und dies nachdem schon vor dem Frühstück die erste Lauf- und Gymnastikeinheit absolviert war. Alle Teilnehmer spulten den ambitionierten Trainingsplan mit einer Begeisterung ab, die auf die Trainer und Übungsleiter abfärbte. „Es macht einfach nur Spaß!“ so Johannes Baier, der in Marbach die Kindermannschaft trainiert und mit Stolz auf seine Schützlinge blickt.

1652 geruderte Kilometer, Kraft- und Schwimmtraining, Wandern, Yoga am Strand und viele Laufkilometer – ein guter Start in das Regattajahr 2019.

Heike Breitenbücher

Marbacher Ruderverein von 1920 e.V.

23.03.2019