Marbacher Regatta 2020 wegen Corona-Pandemie abgesagt

Leistungssport  22. Juli 2020  

Der Vorstand und die Regattaleitung haben am 06. Juli 2020 gemeinsam die Absage der diesjährigen Marbacher Regatta aufgrund der Corona-Pandemie beschlossen.

Die Absage der traditionellen Marbacher Regatta hat sich der Vorstand und die Regattaleitung nicht leicht gemacht. Mehrere Gründe haben die Verantwortlichen dazu bewogen, diese Entscheidung zu treffen.

Die Gesundheit unserer Sportler, der Helfer und der Besucher steht im Mittelpunkt. Die Regatta fällt in einen Zeitraum, wo viele Menschen gerade zwei Wochen aus ihren Urlaubsgebieten zurück sind. Zum gleichen Zeitpunkt hat die Schule (hoffentlich) ihren Vollbetrieb wieder aufgenommen. Dies alles wird eine sehr sensible Phase in Baden-Württemberg und in Marbach darstellen. Marbach als Schulstadt mit 4000 Schülern steht hier vor einer sehr großen Herausforderung, allein am Friedrich-Schiller-Gymnasium werden zu diesem Zeit 2.600 Schüler den Unterricht besuchen. Wir haben eine Verantwortung und uns ist das Risiko zu groß, dass eine Infektionskette bei uns los getreten wird.

Die Hygienevorschriften und die Begrenzung der Veranstaltung auf 500 Personen (Sportler, Betreuer + Zuschauer) erfordern ein umfassenden Konzept, dessen Genehmigung und Umsetzung sich schwierig gestalten würde. Die Registrierung der Teilnehmer, die strengen Vorschriften bei der Bewirtung, die Übernachtungsmöglichkeiten, die sanitären Anlagen – alles in Abgrenzung zum Biergarten und anderen Besucher am Neckar wären – wenn überhaupt – nur mit großem arbeitstechnischen und finanziellem Aufwand umsetzbar.

Derzeit stehen weitere Sportevents in Marbach und im Bottwartal auf dem Prüfstand, zumindest in Marbach gibt es schon Entscheidungen, die in die gleiche Richtung gehen wie die unsere.

Wir verstehen, dass viele Mitglieder sich auf den Höhepunkt des Jahres – auf unsere Regatta – gefreut haben. Wir verstehen, dass unsere Junioren, Senioren und Master mit Fleiß und Leidenschaft auf die Regatta hintrainiert haben. Wir verstehen, dass es dieses Jahr viele Einschnitte im Alltag, im Beruf und im Sport gegeben hat. Eine fröhliche Regatta hätte eine Versöhnung mit den Einschränkungen des Jahres 2020 bedeuten können!

Lasst uns optimistisch auf das nächste Jahr schauen und lasst uns zusammenhalten!

Viele herzliche Grüße

Euer Vorstand